Château Ferrière - 3ème Cru Classé en 1855 - 2019 - 75cl

Château Ferrière - 3ème Cru Classé en 1855 - 2019 - 75cl

CHF 54.50

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

Produzent

Château Ferrière


Herkunft

Château Ferrière ist im Besitz von Claire und Gonzague Lurton. Beide stammen aus zwei Bordelaiser Weinbaufamilien.

1992 und 1993 übernahmen sie die Leitung ihrer jeweiligen Familienweingüter. Diese sind neben Château Ferrière die Gran Cru Classé Weingüter Château Durfort-Vivens ebenfalls aus Margaux und Château Haut-Bages Libéral in Pauillac. Auch im Familienbesitz ist das als Cru Bourgeois klassifizierte Château La Gurgue im Herzen der Appellation Margaux. Ein weiteres Weingut, welches Claire und Gonzague als eigenes Projekt zu zweit in Angriff genommen haben, ist das Weingut Trinité Estate in Kalifornien USA.


Der grösste Teil der Weinberge von Château Ferrière liegen im Zentrum der Appellation Margaux. Sie befinden sich auf einem 12 km² grossen Plateau aus tiefem und weißem Schotter. Die meisten klassifizierten Margaux-Weinberge befinden sich ebenfalls auf diesem Plateau.

Die 20 Hektar Rebflächen von Château Ferrière sind zu 64% mit Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc bestockt.

Biodynamische Weine im Einklang mit der Natur.

Bereits 2007 begannen die Lurtons ihre Weinberge auf biologische, resp. biodynamische Bewirtschaftung umzustellen. Château Ferrière ist seit 2015 als biologischer Betrieb und seit 2018 als biodynamischer Betrieb zertifiziert. Château Ferrière trägt damit sowohl das Demeter-, als auch das Biodyvin-Label.


Über den Wein

18 Monate in zu 1/3 neuen Barriques


Charakter

Dunkles Granatrot mit Purpur Reflexen. Zarte Aromen von reifen Brombeeren, Kirschen, Heidelbeeren, etwas Graphite und eine angenehme Teernote. Am Gaumen voll, mit viel weichem Tannin und sehr langem, vielschichtigem Abgang.