Malo  Ojo de Agua

Malo Ojo de Agua

CHF 55.00

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

75cl


Produzent

Ojo de Agua/ Dieter Meier


Herkunft

Dieter Meier kaufte in den späten 1990er Jahren im argentinischen Mendoza ein Weingut mit 380 Hektaren, von denen bis heute etwa die Hälfte bepflanzt sind. Die Reben erhalten auf 1000 Metern Höhe die optimale Sonneneinstrahlung, dies bei enormen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Ideal für biologischen Anbau.


Rebsorten

Malbec, Merlot, Cabernet Sauvignon


Über den Wein


Die Trauben stammen aus ausgewählten Lots der Rebberge mit starker Behangsregulierung und die Weinbereitung erfolgte in einer extrem aufwendigen Mikrovinifizierung. Die Weine

vergären in französischen Barriques, welche zuerst geöffnet, mit Maische befüllt und danach wieder verschlossen werden. Aus vier Fässern können am

Schluss 225 Liter Wein je Barrique gewonnen werden.

Der 2014er Malo ist ein tiefdunkles Elixier mit viel Substanz und vielschichtiger, tiefgründiger Aromatik. Eindeutig ein Wein mit viel Lagerpotential.Unbedingt dekantieren oder 5 Jahre

weglegen!


Charakter

Sattes, undurchdringliches Dunkelrot. Vielschichtig und tiefgründig im Duft, violette Blüten, Zedernholz, Dörrpflaumen, Tabak. Sehr stoffig und satt im Gaumen, feinkörniges Tannin, schönes, saftiges Extrakt mit Biss, mineralisch, kompakt und aus einem Guss gebaut. Grosser Wein mit viel Lagerpotential!


Eignet sich zu

rotes Fleisch, weisses Fleisch, Geschmortes


Serviertemperatur

16° bis 18°C.


Optimale Trinkreife, Lagerfähigkeit

Jetzt schön zu geniessen Potential in den nächsten 5-6 Jahren.